Gemeinde Alfter
Am Rathaus 7
53347 Alfter

Tel.: 0228 / 6484-0
Fax: 0228 / 6484-199

eMail: rathaus@alfter.de

Willkommen auf der Seite der Gemeinde Alfter

Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher, Foto: Klaus Görgen

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

herzlich Willkommen auf der Internetseite der Gemeinde Alfter. Schön, dass Sie den virtuellen Weg zu uns gefunden haben. Ganz gleich, ob Sie sich einen Überblick über unsere Gemeinde verschaffen, Veranstaltungen oder Termine recherchieren oder sich über die Arbeit von Verwaltung und Rat informieren möchten – ich hoffe, dass Sie Neues entdecken und Interessantes finden können.

 

Ihr Bürgermeister
Dr. Rolf Schumacher

  


 

3 Fragen an den Bürgermeister zur interkommunalen Zusammenarbeit

 

Wo liegen die Chancen der interkommunalen Zusammenarbeit?

 

Wenn Kommunen über Gemeindegrenzen hinweg zusammenarbeiten, können sie Ressourcen bündeln, Verfahren besser aufeinander abstimmen oder Leistungen in größerer Vielfalt erbringen. In Zeiten knapper Kassen ist der häufigste Beweggrund vor allem die Nutzung von wirtschaftlichen Effekten, wie Kostenreduzierungen. Dabei kommt oft zu kurz, dass auch der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit über die gemeinsame Vermarktung einer Region, Wissenstransfer oder arbeitsteilige Spezialisierung für die Gemeinde Alfter wichtige Gründe für eine interkommunale Zusammenarbeit sind. Um beispielsweise aktuellen Herausforderungen wie dem anstehenden Digitalisierungsprozess der Verwaltung begegnen zu können, arbeiten wir zum Thema IT-Sicherheit mit anderen Kommunen zusammen oder sind Mitglied im civitec, dem Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung in Siegburg, der für alle Mitgliedskommunen moderne IT-Lösungen anbietet.

 

Können Sie weitere gelungene Beispiele interkommunaler Zusammenarbeit nennen?

 

Die freiwillige Kooperation der Gemeinde Alfter mit anderen Städten und Gemeinden hat eine lange Tradition. Im Bereich der kommunalen Bildungsarbeit ist sie seit Jahrzehnten gelebte Praxis. So feiern wir in diesem Jahr das 40. Jubiläum der VHS Bornheim/Alfter. Die Zusammenarbeit mit der Stadt Bornheim ist auch bei der Entwicklung des Gewerbegebietes Alfter Nord/Bornheim Süd wegweisend. Darüber hinaus stehen wir im erfolgreichen Austausch mit den linksrheinischen Kommunen Bornheim, Rheinbach, Meckenheim, Wachtberg und Swisttal. Seit 2012 arbeiten wir im Klimaschutz, mit dem Ergebnis eines gemeinsamen Klimaschutzkonzeptes und dem Einsatz eines interkommunalen Klimaschutzmanagers, zusammen.

 

Wie sehen Sie die Zukunft der interkommunalen Zusammenarbeit?

 

Die interkommunale Zusammenarbeit bekommt eine neue Qualität. Aktuell reden wir über die Umsetzung der RadPendlerRoute zwischen Bornheim, Alfter und Bonn oder planen gemeinsam mit dem Regionalverkehr Köln (RVK), den linksrheinischen Kommunen und Weilerswist die Einrichtung eines Verleihsystems für E-Bikes oder erhalten als Mitglied des Vereins Rhein-Voreifel Touristik (RVT)  für die Realisierung des touristischen Konzeptes der „Apfelroute“ eine Fördermittelzusage. Das sind erfolgreiche Projekte, die bereits von vornherein interkommunal gedacht und entwickelt worden sind. Dies gilt es konsequent weiterzuführen.

Suche

Anmeldung für Vereine und Gewerbetreibende

Wir in Alfter
Amtsblatt
der Gemeinde Alfter

Wir in Alfter<br>Amtsblatt<br>der Gemeinde Alfter

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn