Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZur Suche springenZur Schnellnavigation springenZum Seitenfuß springen

Rechtsberatung

Rechtsberatung für Alfterer Bürger mit geringem Einkommen im Rathaus Alfter-Oedekoven.

Auf die kostenlose Rechtsberatung für Bürger mit geringem Einkommen wird nochmals hingewiesen. Auf Anregung des Rates und in Zusammenhang mit dem Bonner-Anwalts-Verein wird diese Rechtsberatung durchgeführt.

Grundlage dieser Beratung ist das Beratungshilfegesetz vom 18. Juni 1980. Durch die Beratungshilfe soll es Bürgern mit geringem Einkommen ermöglicht werden, sich beraten und vertreten zu lassen. Die Beratungshilfe ist Hilfe für die Wahrnehmung von Rechten außerhalb eines gerichtlichen Verfahrens.

Zur Durchführung dieser Beratungshilfe haben sich in Alfter ansässige Rechtsanwälte bereit erklärt. Die Rechtsberatung findet an jedem 1. Mittwoch eines jeden Monats (ist dies ein Feiertag, so am 2.) im Rathaus, Erdgeschoss, Besprechungszimmer, in der Zeit von 14.00 Uhr - 15.00 Uhr statt. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.

Die Inanspruchnahme der Beratungshilfe im Rathaus Oedekoven verpflichtet die Ratsuchenden nicht, mit einer evtl. späteren Vertretung auch den im Rathaus beratenden Rechtsanwalt zu beauftragen.

2022RechtsberaterTelefon
05.01.22Christine Annen0228 7483319
02.02.22Christian Kaldenhoff0221 515263
02.03.22Hans-Ulrich Niepmann0228 76999966
06.04.22Helmut Velten-Hees02222 1209
04.05.22Christine Annen0228 7483319
01.06.22Christian Kaldenhoff0221 515263
06.07.22Hans-Ulrich Niepmann0228 76999966
03.08.22Helmut Velten-Hees02222 1209
07.09.22Christine Annen0228 7483319
05.10.22Christian Kaldenhoff0221 515263
02.11.22Hans-Ulrich Niepmann0228 76999966
07.12.22Helmut Velten-Hees02222 1209