Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZur Suche springenZur Schnellnavigation springenZum Seitenfuß springen

Ehrenamtskarte NRW

Die Ehrenamtskarte NRW ist ein Ausdruck der Wertschätzung für den großen freiwilligen und ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Alfter und verbindet diese Würdigung mit einem praktischen Nutzen:

Menschen, die sich in besonderem Umfang für das Allgemeinwohl einbringen, können mit der Karte landesweit, im gesamten Bundesland NRW, eine ständig wachsende Zahl von Angeboten öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen vergünstigt in Anspruch nehmen.  

 

Eine Ehrenamtskarte kann erhalten, wer sich

  • über einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren
  • mindestens 5 Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden pro Jahr
  • ohne Vergütung und/oder pauschale Aufwandsentschädigung
  • mindestens 16 Jahre ist
  • in der Gemeinde Alfter ehrenamtlich tätig ist

nachweislich freiwillig engagiert hat.

Vereine, Institutionen, Organisationen usw., bei denen die Engagierten freiwillig tätig sind, müssen die Voraussetzungen zur Ausgabe der Karte mit ihrer Unterschrift gegenüber der Gemeinde Alfter bestätigen.
Die Prüfung der Kriterien und die Ausgabe der Karten erfolgen durch die Verwaltung. Die Karte wird einmal im Jahr im Rahmen des Rathaustreffs Ende des Jahres ausgegeben. Die Gültigkeit der Karte ist auf 2 Jahre festgelegt.

Die Bewerbungen richten Sie bitte an:

Gemeinde Alfter
Fachbereich Sozialwesen
Am Rathaus 7
53347 Alfter

 

Ansprechpartner

Astrid Albrecht

1.4.1 Sachgebiet Soziales

Telefon: 0228 6484-131
astrid.albrechtalfterde

Raum: 19

Sprechzeiten

Um eine Anmeldung zum Beratungsgespräch wird gebeten.