Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZur Suche springenZur Schnellnavigation springenZum Seitenfuß springen

Hilfe für Menschen in und aus der Ukraine

Meldung vom

Der Krieg in der Ukraine und das Schicksal der Menschen in diesem Land bewegen breite Teile der Bevölkerung. Wie Sie helfen können, erfahren Sie hier:

Freier Wohnraum für Hilfesuchende aus der Ukraine gesucht

Die Gemeinde Alfter nimmt Menschen auf, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen. Der entsprechende Wohnraum wird daher dringend benötigt. Wer helfen möchte, kann sich mit einer Kurzbeschreibung der Unterkunft (z. B. Anzahl der Räume, Größe) beim Sozialamt der Gemeinde Alfter melden.

Ansprechpartner:
Markus Jüris
Telefon: 0228 6484-179
markus.juerisalfterde

Die Gemeinde Alfter bedankt sich für die Mithilfe und Solidarität!

Dank von Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher für die Solidarität mit den Zuflucht Suchenden aus der Ukraine

Hinweise zum Mietrecht, Haftungsrecht und Versicherungsrecht bei der privaten Aufnahme von Geflüchteten

Weitere Informationen zu Hilfen des Rhein-Sieg-Kreises

Wie jeder Einwohner in Deutschland, haben Hilfesuchende aus der Ukraine Anspruch auf kostenfreie Corona-Bürgertestungen. Wer sich testen lassen will, wird gebeten entweder seinen Pass vorzulegen, oder wenn dieser nicht vorhanden ist, sich ersatzweise mit einem anderen Dokument ausweisen.

Einreisende mit Haustieren werden gebeten, sich mit dem Veterinäramt des Rhein-Sieg-Kreises in Verbindung zu setzen, um den Gesundheitsstatus des Tieres im Hinblick auf die Tollwut bestimmen und ggf. Maßnahmen einleiten zu können (Isolierung, Antikörper-Titer Bestimmung, Tollwut-Impfung, Mikrochipping, Ausstellung Heimtierausweis). Das ausgefüllte Formular (deutsch/ukrainisch – В’їзд з домашніми тваринами з України) sollte schnellstmöglich per E-Mail an veterinaeramtrhein-sieg-kreisde gesendet werden. Wer Geflüchtete bei sich aufgenommen hat, sollte sie über die Meldepflicht informieren und ihnen Hilfe bei der Anmeldung anbieten.


Asylkompass Alfter

Willkommenscafé im Pfarrzentrum in Oedekoven, jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat, Teilnahme kostenlos.

ВІТАЛЬНЕ КАФЕ ПРИТУЛКУ КОМПАС АЛЬФТЕР


Deutsch für Hilfesuchende aus der Ukraine: Kurse der VHS Bornheim/Alfter und der VHS Bonn


­Informationen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

Fragen und Antworten zur Einreise aus der Ukraine und zum Aufenthalt in Deutschland

Запитання та відповіді щодо в’їзду в Німеччину з України та перебування в Німеччині

Вопросы и ответы о въезде в Германию из Украины и пребывании в Германии


Informationen der Bundesagentur für Arbeit

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine
Wir informieren Sie über Ihre Beratungsmöglichkeiten und sagen Ihnen, wo Sie weitere Informationen und Hilfe finden.

Допомога біженцям з України
Ми інформуємо вас про ваші можливості консультування та розповімо, де ви можете знайти додаткову інформацію та допомогу.


Hilfe-Portal der Bundesregierung

Mit dem zentralen Hilfe-Portal bietet die Bundesregierung eine zentrale und vertrauenswürdige digitale Anlaufstelle für Geflüchtete aus der Ukraine, damit ein guter Start in Deutschland gelingt. Unter dem Namen „Germany4Ukraine“ (www.germany4ukraine.de) gibt es mehrsprachige Informationen, Hilfe und Services auf Ukrainisch, Russisch, Englisch sowie Deutsch. Das Hilfe-Portal bündelt Informationen für die Einreise und Erstorientierung in Deutschland, sammelt Hilfsangebote. Weitere Services sind geplant.

Портал допомоги для біженців із України

За допомогою центрального порталу допомоги Федеральний уряд надає біженцям із України можливість долучитися до центрального й надійного джерела інформації в цифровому форматі, аби вони могли добре розпочати своє перебування в Німеччині. За посиланням "Germany4Ukraine" www.germany4ukraine.de можна отримати інформацію, допомогу й підтримку декількома мовами – українською, російською, англійською й німецькою. На порталі допомоги надається інформація щодо в’їзду, перших кроків у Німеччині, а також збираються пропозиції допомоги. Планується запровадження інших видів сервісу.


Spenden

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, bittet dringend um Spenden für die betroffenen Menschen aus der Ukraine.

Spenden-Stichwort: Nothilfe Ukraine
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher) oder Online-Spenden

Deutsches Rotes Kreuz

Übersicht über die aktuelle humanitäre Not- und Soforthilfe. Hier Online-Spenden