Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZur Suche springenZur Schnellnavigation springenZum Seitenfuß springen

Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Alfter

Die Gleichstellungsbeauftragte hat die Aufgabe, die Umsetzung des verfassungsmäßigen Gleichstellungsgebotes im Alltag zu unterstützen. Sie berät und informiert bei Benachteiligungen und Beeinträchtigungen von Menschen im beruflichen, privaten und öffentlichen Bereich. Die Gleichstellungsbeauftragte setzt sich für die Gleichwürdigkeit von Menschen sowie für soziale Gerechtigkeit ein und wirkt Diskriminierung entgegen.

Die Gleichstellungsbeauftragte unterstützt

  • die Gleichstellung der Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Alfter und die der Mitarbeitenden in der Verwaltung,
  • die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • und den Zugang zu und Austausch mit Fachberatungsstellen, Organisationen, Initiativen und Verbänden, die zu den genannten Themen informieren und arbeiten.

Die Gleichstellungsbeauftragte

  • führt Informationsveranstaltungen durch,
  • vermittelt Beratung,
  • erstellt fachliche Analysen,
  • betreibt Öffentlichkeitsarbeit und
  • begleitet Projekte, die an Gleichstellung orientiert sind (nach Vereinbarung).

Aktionen zur Gleichstellung

Aktion „Orange Bank gegen Gewalt an Frauen“ anlässlich des 40. Jubiläums des „Tages gegen Gewalt an Frauen“

Angelehnt an die Aktionsidee aus Italien „La panchina rossa“, möchte der Runde Tisch gegen häusliche Gewalt und der Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Rhein-Sieg-Kreis anlässlich des 40. Jahrestages des internationalen „Tages gegen Gewalt an Frauen“ (auch bekannt als „Orange Day“) im Rahmen der NRW-weiten Aktionswoche zum 25.11.2021 in allen Kommunen im Rhein-Sieg-Kreis Orange Bänke gegen Gewalt an Frauen aufstellen, unterstützt durch die Bürgermeisterinnen, Bürgermeister und den Landrat. Weitergehende Informationen zu dieser Aktion finden Sie hier.

Präventionsseminare zur Aktion "Orange Bank gegen Gewalt" starten bereits im Juni 2021

Im Vorfeld zur kreisweiten Aktion "Orange Bank gegen Gewalt" werden interessierte Jugendliche, pädagogische Fachkräfte sowie ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit eingeladen, sich zu den Online-Workshops zur Präventation gegen häusliche Gewalt anzumelden. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. Weitere Informationen zu den einzelnen Workshops und zur Anmeldung finden Sie hier.