Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZur Suche springenZur Schnellnavigation springenZum Seitenfuß springen

Die rheinische Apfelroute entdecken

Meldung vom

Die rheinische Apfelroute führt Radfahrer auf 124 Streckenkilometern entlang von blühenden Obstplantagen, bunten Gemüsefeldern und regionalen Hofläden durch die größte Obst- und Gemüseanbauregion Nordrhein-Westfalens rund um die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Die Alfterer Nebenschleife der Apfelroute bietet auf rund 22 Kilometern zahlreiche tiefe Einblicke in die spannende Umgebung der Kommune abseits der Hauptroute: Die Wälder des Kottenforstes oder die Gemüsefelder vor den Toren Bonns lassen sich entspannt bei einer Halbtagestour mit dem Rad erkunden. Genießen Sie die frische Waldluft und die schönen Ausblicke von den Hochterrassen des Rheins auf die Kölner Bucht.

Unsere zertifizierten Apfelrouten-Partnerbetriebe haben sich besonders auf die Bedürfnisse von Radfahrern eingestellt: Ausreichende Abstellmöglichkeiten für Drahtesel, Pannenhilfe und Informationsmaterial rund um die Region sind nur ein Teil des umfangreichen Komfortpakets. Ankommen und entspannen lautet die Devise.

Pension Alter Apfelhof
www.alter-apfelhof.de

Genuss-Schule Alfter
www.genuss-schule-alfter.de

Gelis Kaffee Ecke (im Hofladen Mandt)
www.gelis-kaffee-ecke.de

Naturhof Wolfsberg
www.naturhof-wolfsberg.de

Weitere Informationen, GPX-Tracks und touristische Angebote finden Sie unter www.apfelroute.nrw