Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZur Suche springenZur Schnellnavigation springenZum Seitenfuß springen

Zusammen gegen Corona (COVID-19)

Meldung vom

AHA! Diese drei Grundregeln gegen Corona (COVID-19) bestimmen weiter den Alltag. Bis es einen Impfstoff gibt. Denn so lange gilt: Je mehr Normalität wir wiederhaben wollen, desto normaler muss AHA werden. Für uns alle, jeden Tag. Eine Übersicht, was Sie wissen müssen und was Sie tun können, finden Sie auf der Website des Bundesgesundheitministeriums ZusammenGegenCorona.de

Plakat AHA! des Bundesgesundheitsministeriums zum Download

Hinweis: Zu der allgemein gültigen Formel „AHA“ für 1,5 Meter Abstand halten, Hygiene, Tragen von Alltagsmasken ist gerade in der kalten Jahreszeit mit steigenden Infektionszahlen ein „C“ für Corona-Warn-App nutzen und ein „L“ für Lüften hinzuzufügen. Regelmäßiges Stoßlüften in allen privaten und öffentlichen Räumen kann die Gefahr der Ansteckung erheblich verringern. Wo freies Lüften durch Fenster und Türen nicht uneingeschränkt möglich ist, können raumlufttechnische Anlagen helfen, dass die Frischluftzufuhr erhöht und der Aerosolgehalt der Luft reduziert wird.

Aktuelle Verordnungen des Landes NRW zur Eindämmung der Corona-Pandemie (CoronaSchVO ab 17.10.2020)

Hinweis: Private Feierlichkeiten aus herausragendem Anlass (zum Beispiel Hochzeitsfeiern) außerhalb des eigenen privaten Bereichs müssen – wenn mindestens 50 Teilnehmende erwartet werden – mindestens drei Werktage vorher beim Ordnungsamt angemeldet werden. Hierzu können Sie unser Online-Formular nutzen, in das man alle benötigten Daten eingeben kann. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 150 Personen begrenzt. Ab einer 7-Tages-Inzidenz von 35 sind Feiern im öffentlichen Raum nur bis zu 50 Teilnehmern gestattet. Bei einer Inzidenz von 50 sind Feiern mit bis zu 25 Teilnehmern erlaubt.

Allgemeinverfügung des Rhein-Sieg-Kreises zur Gefährdungsstufe 2 gemäß § 15a Coronaschutzverordnung für das Gebiet des Rhein-Sieg-Kreises

Dashboard zur Lage COVID-19 und aktuellen Fallzahlen der Gemeinde Alfter und 7-Tages-Inzidenz-Wert für alle Kommunen im Rhein-Sieg Kreis

Pressemitteilungen des Rhein-Sieg-Kreises zum Sachstand Coronavirus (COVID-19) mit aktuellen Fallzahlen für alle Kommunen im Rhein-Sieg-Kreis

Übersicht zu Hilfen in der Corona-Krise in Alfter für Privatpersonen, Unternehmen und Soloselbstständige

Dashbord der Landesregierung NRW zur Lage COVID-19 (einschließlich Trendentwicklung NRW)

Dashboard des RKI zur Lage COVID-19 in Deutschland

 

Corona-Warn-App

Die Bundesregierung hat im Google-Store und im App-Store die Corona-Warn-App veröffentlicht. Die App soll die Nachverfolgung von Kontakten erleichtern. Der Download und die Nutzung der App sind freiwillig. Die Corona-Warn-App nutzt die Bluetooth-Technik, um den Abstand und die Begegnungsdauer zwischen Personen zu messen, die die App installiert haben. Die Smartphones „merken“ sich Begegnungen, wenn die vom RKI festgelegten Kriterien zu Abstand und Zeit erfüllt sind. Dann tauschen die Geräte untereinander Zufallscodes aus. Werden Personen, die die App nutzen, positiv auf das Coronavirus getestet, können sie freiwillig andere Nutzer darüber informieren. Weitere Informationen zur Funktionsweise und die Downloadlinks zur Corona-Warn-App finden Sie auf der Website der Bundesregierung www.bundesregierung.de