Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZur Suche springenZur Schnellnavigation springenZum Seitenfuß springen

Stadtradeln 2021

Meldung vom

Klima-Bündnis: Das diesjährige STADTRADELN wird stattfinden – wenn auch aufgrund der Corona-Krise anders als gewohnt. Nicht nur wir als Klima-Bündnis, sondern auch das Bundesgesundheitsministerium ist überzeugt, dass das Fahrrad das sinnvollste Verkehrsmittel für die verbleibenden unvermeidlichen Wege ist – sei es zum Einkaufen oder zur Arbeit. Es ist in diesen Tagen die beste Alternative zum ÖPNV und in vielen Fällen dem Auto vorzuziehen. Zugleich bietet das Radfahren die Möglichkeit, sich weiterhin an der frischen Luft zu bewegen und Ausflüge zu unternehmen. Das fördert nicht nur die Gesundheit, sondern hilft auch, der mit der Einschränkung des öffentlichen Lebens einhergehenden Langeweile ein wenig entgegenzuwirken, ohne dass es dabei zu engem zwischenmenschlichen Kontakt kommt. Wir denken, es spricht nichts dagegen, die Kilometer anschließend fürs STADTRADELN einzutragen und eine weitere Möglichkeit zu haben, zumindest digital in Austausch mit anderen Menschen zu treten.

Die Gemeinde Alfter ist im Aktionszeitraum 5. September bis 25. September 2021 mit dabei. In diesem Zeitraum können alle Einwohner und Personen, die in Alfter arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte unter stadtradeln.de/alfter.

Mit der STADTRADELN-App ist man noch smarter unterwegs. Sie trackt die Strecken ganz einfach per GPS und schreibt die Kilometer dem Team und der Kommune gut. In der Ergebnisübersicht sieht man auf einen Blick, wo das Team und die Kommune stehen.

Informationen zur STADTRADELN-App