Gemeinde Alfter
Am Rathaus 7
53347 Alfter

Tel.: 0228 / 6484-0
Fax: 0228 / 6484-199

eMail: rathaus@alfter.de

Reiten in Alfter

Reiten in der Gemeinde Alfter

 

Rhein-Sieg-Kreis: Mit dem Landesnaturschutzgesetz NRW (LNatSchG NRW) vom November 2016 wurden auch neue Regelungen zum Reiten im Wald getroffen. Die Neuregelung trat gem. § 83 LNatSchG NRW (Übergangsvorschrift) zum 01.01.2018 in Kraft. Bisher war das Reiten im Wald grundsätzlich nur auf öffentlichen Wegen erlaubt. Über eine Freistellungsverordnung war es möglich, das Reiten auch auf Privatwegen im Wald zu gestatten. Der Rhein-Sieg-Kreis hatte von dieser Möglichkeit mit Allgemeinverfügung vom 01.09.2011 für die Kommunen im östlichen Teil des Kreisgebietes Gebrauch gemacht. Im weiteren Kreisgebiet war das Reiten bisher nur auf ausgewiesenen Reitwegen erlaubt. Die neue Gesetzeslage im LNatSchG NRW ermöglicht nun das Reiten im Wald auch auf privaten Fahrwegen. Das LNatSchG NRW bestimmt, dass alle widersprechenden Regelungen außer Kraft treten. Zur Anpassung der widersprechenden Regelungen wurde eine Übergangsfrist bis zum 01.01.2018 vorgesehen. Der Rhein-Sieg-Kreis als Untere Naturschutzbehörde hat im Einvernehmen mit der Forstbehörde und nach Anhörung der Waldbesitzer- und Reiterverbände - die bestehende Freistellung für die östlichen Kreisgebiete mit Allgemeinverfügung gem. § 58 Abs.3 LNatSchG NRW ab 01.01.2018 fortgeführt - für die weiteren Kreisgebiete mit Allgemeinverfügung gem. § 58 Abs.4 LNatSchG NRW das Reiten im Wald ab dem 01.01.2018 nur auf den in der Reitwegekarte dargestellten Wegen erlaubt.

 

Begründung: Die bisher zugelassenen Reitmöglichkeiten im Wald in den östlichen Kreisgebieten haben sich bewährt. Es werden für die bisherigen Freistellungsbereiche daher keine Notwendigkeiten gesehen, hier das Reiten im Wald weiter einzuschränken. Ebenfalls bewährt haben sich die Reitwegeausweisungen in Waldgebieten in einzelnen Städten und Gemeinden des Rhein-Sieg-Kreises. Hier findet eine intensive Nutzung unterschiedlicher Gruppen von Erholungs- und Freizeitnutzern statt. Die Regelung hat auch dazu beigetragen, dass größere Konflikte zwischen diesen Gruppen vermieden wurden. Aus diesem Grunde wurde sich für die Beibehaltung dieser Regelung entschieden. Die genauen Darstellungen der Reitmöglichkeiten im Wald gem. § 58 Abs.3 und Abs.4 LNatSchG NRW sind im Internet unter Reitwegekarte Rhein-Sieg-Kreis abrufbar.

 

Weitere Informationen sowie interessante Links und Downloads des Rhein-Sieg-Kreises zum Thema Reiten finden Sie hier

Suche

Anmeldung für Vereine und Gewerbetreibende

Amtsblatt
der Gemeinde Alfter

Amtsblatt<br>der Gemeinde Alfter

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn