Gemeinde Alfter
Am Rathaus 7
53347 Alfter

Tel.: 0228 / 6484-0
Fax: 0228 / 6484-199

eMail: rathaus@alfter.de

Apfelroute – ein Radweg im Rheinland

Das EFRE-Projekt „Die rheinische Apfelroute" umfasst eine Hauptroute mit 120 km, welche alle 6 Kommunen der Region Rhein-Voreifel - Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg - verbindet. Zum anderen wurde in jeder der Kommunen eine Nebenschleife (jeweils ca. 15-40 km) festgelegt, die auf lokaler Ebene die Hauptroute erweitert. Somit besteht auf ca. 250 Routenkilometern für Gäste und einheimische Bevölkerung die Möglichkeit, die regionale Kulturlandschaft und deren Akteure, insbesondere im Bereich Obst- und Gemüseanbau mit dem Rad zu erfahren.

 

Bei der Planung aller Routen wurde darauf geachtet, dass die Verkehrsbelastung niedrig ist, unnötige Steigungen vermieden werden und der thematische Bezug entlang der Route groß ist. Dies wurde besonders im Hinblick auf die angestrebten Zielgruppen des Projektes, aktive Familien und Best Ager, fokussiert, um stressfreie und erholsame Touren zu ermöglichen. Vorhandene Radwege in der Region werden genutzt und themenfokussiert miteinander verknüpft.

 

Zur Website www.apfelroute.nrw

 

Rhein-Voreifel Touristik e.V.

Projektkoordinator Thomas Baumann

Marienforster Weg 14

53343 Wachtberg

0228-35026234

 

thomas.baumann@wachtberg.de

www.rhein-voreifel-touristik.de

 

 

Suche

Anmeldung für Vereine und Gewerbetreibende

Amtsblatt
der Gemeinde Alfter

Amtsblatt<br>der Gemeinde Alfter

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn