Gemeinde Alfter
Am Rathaus 7
53347 Alfter

Tel.: 0228 / 6484-0
Fax: 0228 / 6484-199

eMail: rathaus@alfter.de

Aktuelles im Jahr 2018

Sobald der Strom vom Dach fließt, entstehen auf zwei Wegen finanzielle Erträge: Durch den Verbrauch des Solarstroms im eigenen Haushalt und durch die Einspeisung in das Netz. Die Einspeisung einer Kilowattstunde bringt bei Neuanlagen derzeit etwas mehr als 12 Cent, garantiert für 20 Jahre. Eine Kilowattstunde Strom aus dem Netz kostet mindestens 25 Cent. Der Direktverbrauch spart also deutlich mehr ein, als der Verkauf einbringt. Hochschrauben lässt sich der Eigenverbrauch durch einen Batteriespeicher, der Solarstrom auch nach Sonnenuntergang vorhält. Eine attraktive Förderung bietet hierfür vor allem das Land Nordrhein-Westfalen mit einem Zuschuss aus dem progres.nrw-Programm. Dieser ist auch mit Förderkrediten kombinierbar. Zudem kann ein Elektroauto den Direktverbrauch erhöhen, wenn die Photovoltaikanlage eine Ladestation speist. Dafür gibt es ebenfalls Fördermittel vom Land NRW.

 

Zusätzliche Informationen sowie Antworten auf weitere häufige Fragen zu diesem Thema, etwa zur optimalen Ausrichtung und Größe einer Photovoltaikanlage, gibt Dipl.-Ing. Waltraud Clever von der Verbraucherzentrale NRW am Donnerstag, den 21. Juni 2018 von 14.00 Uhr bis 17.45 Uhr in Raum 25 im Rathaus der Gemeinde Alfter. Auch bei Fragen zu allen anderen Energiethemen steht Waltraud Clever an diesem Tag als kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 

Die Energieberatung steht allen Bürgerinnen und Bürgern aus den Kommunen Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg offen. Eine Anmeldung zur Energieberatung ist erforderlich. Ansprechpartner ist der interkommunale Klimaschutzmanager Tobias Gethke unter Telefon: 02222/945-285 oder tobias.gethke@stadt-bornheim.de. Eine Beratung dauert 45 Minuten und kostet dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie nur 7,50 Euro. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei.



Zurück

Suche

Anmeldung für Vereine und Gewerbetreibende

Wir in Alfter
Amtsblatt
der Gemeinde Alfter

Wir in Alfter<br>Amtsblatt<br>der Gemeinde Alfter

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn