Gemeinde Alfter
Am Rathaus 7
53347 Alfter

Tel.: 0228 / 6484-0
Fax: 0228 / 6484-199

eMail: rathaus@alfter.de

Aktuelles im Jahr 2018

Der Schwerpunkt der Tätigkeit wird in den Ortsteilen Impekoven mit Nettekoven und Ramelshoven, Gielsdorf und Volmershoven mit Heidgen liegen. Das Ziel der Mobilen Jugendarbeit ist es, niedrigschwellige, vertrauliche, freiwillige und sozialraumorientierte Freizeit- und Unterstützungsangebote für Kinder und Jugendliche zu schaffen. So sollen individuelle Handlungskompetenzen zur eigenverantwortlichen Lebensführung gestärkt werden, und das mit Abstand zu den Zwängen der Gesellschaft und dem Leistungsdruck der Schule, die das Lernen oftmals erschweren. Auch gehört es zu den Aufgaben Orientierungshilfen in verschiedenen Lebenslagen und bei Alltagbewältigung und Konflikten zu bieten, Ängste gegenüber Hilfsangeboten und Freizeitangeboten abzubauen sowie in bestehende Hilfesysteme zu vermitteln. Die Mobile Jugendarbeit will Plattform für die eigenen Ideen der Kinder und Jugendlichen sein und auch bei der Freizeitgestaltung unterstützen, damit diese in Zukunft auch ohne pädagogische Betreuung klappt.

 



Zurück

Suche

Anmeldung für Vereine und Gewerbetreibende

Wir in Alfter
Amtsblatt
der Gemeinde Alfter

Wir in Alfter<br>Amtsblatt<br>der Gemeinde Alfter

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn