Gemeinde Alfter
Am Rathaus 7
53347 Alfter

Tel.: 0228 / 6484-0
Fax: 0228 / 6484-199

eMail: rathaus@alfter.de

Aktuelles im Jahr 2020

Sperrung des Spielplatzes "Finkenweg" in Witterschlick

20.01.2020

Aufgrund eines Wasserschadens ist der Spielplatz "Finkenweg" in Witterschlick bis auf Weiteres gesperrt. Der Bauhof der Gemeinde Alfter überprüft aktuell die Schadenslage und mögliche Schadensursachen. Die Gemeindeverwaltung bittet um Verständnis.

Runder Tisch der Religionen traf zusammen

19.01.2020

Am 17.01.2020 trafen sich die Mitglieder des Runden Tisches der Religionen zu einem weiteren Treffen. Erstmals war für die katholische Kirche Pfarrer Matthias Genster mit dabei. Im Mittelpunkt der Gespräche stand der Austausch über aktuelle Entwicklungen zu den Themen Wohnraum, Kindergärten, Zuflucht Suchende und Bauvorhaben. Es wurde vereinbart, das nächste Treffen in der Moschee in Witterschlick durchzuführen. Der Tisch der Religionen wurde vor 10 Jahren von Bürgermeister Dr. Schumacher eingeführt, um zwischen Verwaltung, der evangelischen und der katholischen Kirche sowie der Moscheegemeinde einen regelmäßigen Austausch sicherzustellen. Dabei geht es insbesondere um aktuelle Entwicklungen, praktische Alltagsfragen sowie um Terminabstimmungen und gegenseitige Einladungen zu Festen und Begegnungen.

 

Foto Tisch der Religionen

 

Foto (v.l.) Imam Mehmet Kaya, Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher, Pfarrer Matthias Genster, Moschee-Vorstand Necat Sertkaya, Vors. AK Ausländerfragen und Integration Taybe Özcan, Prädikantin Irmelin Schwalb

Alfter-Oedekoven: Bauarbeiten in den Straßen „Wegscheid“ und Chateauneufstraße (K 12)

17.01.2020

Medieninformation 16.01.2020/022

 

Alfter: Bauarbeiten in den Straßen „Wegscheid“ und Chateauneufstraße (K 12)

 

Rhein-Sieg-Kreis (an) – In den Straßen „Wegscheid“ und Chateauneufstraße in Alfter wird im Januar der Kanal saniert. Das erfolgt in zwei Bauabschnitten. Die Arbeiten an zwei Schächten der Chateauneufstraße erfolgen an den Samstagen 18. Januar und 25. Januar, und voraussichtlich am Samstag, 1. Februar 2020, im Einmündungsbereich „Am Rathaus“ zwischen den Hausnummern 6 und 18. Die Chateauneufstraße wird an diesen Tagen für die Arbeiten halbseitig gesperrt, der Verkehr aus der Straße „Am Rathaus“ wird als Einbahnregelung nur in Fahrtrichtung B 56 nach Alfter-Nettekoven geführt.

 

Von Mittwoch, 22. Januar 2020, bis voraussichtlich Freitag, 24. Januar 2020, folgt die Kanalsanierung in der Straße „Wegscheid“ zwischen den Hausnummern 22 und 68. Auch hier wird es eine halbseitige Straßensperrung mit Einbahnregelung geben, und zwar zwischen den Straßen „Wegscheid“ und „Am Klosterberg“ ebenfalls nur in Fahrtrichtung B 56 nach Alfter-Nettekoven. In Gegenrichtung wird der Verkehr ab dem Kreuzungsbereich Ahrweg / Kramersbruch / Am Klosterberg über die Straßen „Am Klosterberg“, „Medinghovener Straße (L 113) und „Alfterer Straße (L 113) umgeleitet. Die Durchfahrt der K 12 in Fahrtrichtung Alfterer Straße ist während der Bauarbeiten nicht möglich.

 

Auch Busverkehr ist betroffen

 

Ebenso wird der Linienverkehr der Stadtwerke Bonn umgeleitet. Hierfür wird die Haltestelle „Alfter-Kramersbruch“ vorverlegt. Busse können die Haltestellen „Alfter-Ginggasse“ und „Alfter-Wegscheid“ in Fahrtrichtung Chateauneufstraße / Alfterer Straße nicht anfahren. Die Fahrgäste werden gebeten, entweder die Ersatzhaltestelle „Alfter-Kramersbruch“ bzw. die Haltestelle „Alfter-Chateauneufstraße“ auf der Alfterer Straße (L 113) zu nutzen. Entsprechende Informationen haben die Verkehrsbetriebe an den jeweiligen Haltestellen angebracht. Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Änderungen informiert. Der Rhein-Sieg-Kreis bittet für diese Beeinträchtigungen um Verständnis. 

Kinderfeuerwehr Alfter freut sich über Geldspende

Alfter. Die Kinder der Kinderfeuerwehr Alfter freuten sich über eine Geldspende der Veranstalter des „Zinte-Mäetes“-Festes am Hofladen Mandt.

Bereits im November fand das diesjährige „Zinte-Mäetes“-Fest, veranstaltet von Gelis Kaffee Ecke, Henris Cuisine, Hofladen Mandt und CDU Ortsverband Alfter, statt. Alle Einnahmen aus dem Verkauf von Getränken, Essen und gebastelten Weihnachtssachen kamen der Kinderfeuerwehr zugute. An diesem Tag war die Kinderfeuerwehr mit dem Löschgruppenfahrzeug der Löschgruppe Alfter vor Ort. Die Mitglieder der Kinderfeuerwehr und ihre Betreuer zeigten allen interessierten Besuchern das Fahrzeug.
In der vergangenen Woche wurde dann der Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro von Angelika Pieper, Heike Mandt und Joslyn Reingen an den Kinderfeuerwehrwart Michael Hesse übergeben, der ihn stellvertretend für den Förderverein der Löschgruppe Alfter entgegennahm.
Der herzliche Dank der Löschgruppe Alfter gilt neben den Veranstaltern auch allen teilnehmenden Sponsoren des Festes: evangelischer Kindergarten Alfter, Kita an der Anna-Schule, OBI Alfter, Möbel Kurth, EDEKA Mohr, Genussschule Alfter, Lülsdorf Beschriftungen, Schwadorf Handel und Logistik, Germanus Druckerei und Getränke Pieper. [mh - 30.12.2019]

2020-01-07_Kinderfeuerwehr-Spende

Suche

Anmeldung für Vereine und Gewerbetreibende

Amtsblatt
der Gemeinde Alfter

Amtsblatt<br>der Gemeinde Alfter

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn