Gemeinde Alfter
Am Rathaus 7
53347 Alfter

Tel.: 0228 / 6484-0
Fax: 0228 / 6484-199

eMail: rathaus@alfter.de

Standesamtliche Eheschließung

Sehr geehrte Brautpaare,

 

Alfter ist mit seinen über 24.000 Einwohnern und seiner Nähe zu den Ballungszentren Bonn und Köln eine reizvolle Gemeinde mit einem ganz eigenen Charme.

 

Ich würde mich sehr freuen, Sie zu Ihrer Trauung im Standesamt des Rathauses in Alfter oder in der historischen Güterhalle des Bahnhofes Witterschlick begrüßen zu dürfen, unabhängig davon, ob Sie in Alfter wohnen oder nicht.

 

Der Gemeinde Alfter stehen derzeit drei Trauzimmer zur Verfügung, zum einen das Trauzimmer im Rathaus der Gemeinde Alfter sowie das Trauzimmer in der historischen Güterhalle im Bahnhof Witterschlick und seit September 2014 auch das Trauzimmer im "HERRENHAUS BUCHHOLZ" oberhalb der Ortslage Alfter.

 

 

 

Trauzimmer im Rathaus Alfter

Das freundliche und moderne Trauzimmer im Rathaus ist ca. 60 Quadratmeter groß und verfügt über 19 Sitzplätze für Gäste.
Adresse:

Standesamt Alfter,
Am Rathaus 7, 53347 Alfter

 

 

 

Trauzimmer im Bahnhof Witterschlick

Seit 2009 steht zusätzlich das Trauzimmer in der historischen Güterhalle im Bahnhof Witterschlick zur Verfügung. Das Trauzimmer ist hell, freundlich und bietet den Brautpaaren ein sehr edles Ambiente für Ihre Trauung.

 

Der Bahnhof wurde 1903 erbaut und steht seit 2001 unter Denkmalschutz. Das Trauzimmer bietet Platz für cirka 40 Personen, die Möglichkeit Getränke zu kühlen und die Trauung mit Musik zu untermalen. Trauungen im Bahnhof Witterschlick werden von April bis Ende Oktober durchgeführt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Adresse:

Bahnhof Witterschlick, 53347 Alfter

 

 

 

 

Trauungen im neuen HERRENHAUS BUCHHOLZ

 

Seit September 2014 beheimatet das neue HERRENHAUS BUCHHOLZ

eine offizielle Außenstelle des Standesamt Alfter. Trauen Sie sich in den geschichtsträchtigen Räumlichkeiten, in denen seinerzeit schon Helmut Kohl und Hans-Dietrich Genscher gern und oft gesehene Gäste waren. Idyllisch inmitten Wäldern und Wiesen thront das Herrenhaus oberhalb Alfters und bietet neben den faszinierenden Räumlichkeiten auch außerhalb viele reizvolle Möglichkeiten z.B. für malerische Fotoaufnahmen nach der Trauung.

 

 

 

 

Über die feudale Freitreppe im Turm-Entrée gelangen Sie unter dem glitzernden Funkeln des drei Meter hohen Kristall-Kronleuchter auf die Rund-Empore vor dem Trauzimmer.

Empfangen Sie hier Ihre Gäste oder genießen den Sekt nach der Trauung. Das lichtdurchflutete Trauzimmer selber bietet auf 50m² insgesamt 30 Sitzplätze und weitere 20 Stehplätze. Die charmante Abstimmung des wertvollen grünem Marmor-Bodens und der Fensterbänken mit der hochwertigen Kirschholz-Vertäfelung bildet den romantischen Rahmen für eine jede standesamtliche Hochzeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und im Anschluss bietet Ihnen das Team des neuen HERRENHAUS BUCHHOLZ durch attraktive Speisen- und Getränkekonzepte den gebührenden Abschluss für eine rundum harmonische Hochzeit mit dem gewissen Kribbeln  im Bauch. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Infos unter:

www.herrenhaus-buchholz.de

02222 80 40 872

 

 

 

Für alle Trauzimmer gilt, dass Foto- und Videoaufnahmen -nach Absprache mit dem Standesbeamten- gestattet sind. Ihren Wünschen zur individuellen Gestaltung – im Rahmen der örtlichen Möglichkeiten – kommt das Standesamt gerne nach.

Ausführliche Informationen für die Anmeldung Ihrer Eheschließung finden Sie nachfolgend.

 

Ich wünsche Ihnen schon jetzt einen schönen Hochzeitstag.

 

Britta Johann
Standesbeamtin der Gemeinde Alfter

 

 

Anmeldung zur Eheschließung

Die Anmeldung der Eheschließung hat der Gesetzgeber vor die Eheschließung gestellt. Das Verfahren dient der Prüfung der Ehefähigkeit der Verlobten und zur Ermittlung etwaiger Ehehindernisse. Rechtsgrundlage hierfür sind die §§ 12 und 13 des Personenstandsgesetzes (PStG).

Sie wollen in Alfter heiraten? Vorher müssen Sie die Eheschließung beim Standesamt Ihres Wohnsitzes anmelden. Die Anmeldung können Sie frühestens sechs Monate vor der Hochzeit vornehmen.

Wohnt keiner der Verlobten in Alfter, ist das Standesamt Alfter für die Anmeldung nicht zuständig. Die Eheschließung ist aber dennoch in Alfter möglich. Melden Sie dann Ihre Eheschließung bitte beim Standesamt Ihres Wohnsitzes an und melden sich zwecks Terminabstimmung beim Standesamt Alfter.

 

Grundsätzlich benötigen Sie folgende Unterlagen (Standardfall)

Wenn beide Verlobten Ihren Hauptwohnsitz in Alfter haben, volljährig sind, die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, innerhalb der Bundesrepublik Deutschland geboren sind und noch nicht verheiratet oder verpartnert waren, müssen sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mitbringen:

 

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister, die nicht älter als sechs Monate ist (erhältlich bei Ihrem Geburtsstandesamt)
  • Geburtsurkunden Ihrer gemeinsamen Kinder

 

In allen übrigen Fällen sollten Sie sich vorher beim Standesamt Alfter informieren.

Die Verlobten sollen die Anmeldung gemeinsam persönlich vornehmen. Ist einer der Verlobten verhindert, so kann er eine schriftliche Erklärung darüber abgeben, dass er mit der Anmeldung durch den anderen Verlobten einverstanden ist. Diese Erklärung muss alle für die Anmeldung der Eheschließung erforderlichen Angaben enthalten.

Den Vordruck „Vollmacht zur Anmeldung der Eheschließung“ erhalten Sie beim Standesamt Alfter.

 

Termine

Für Informationen über freie Termine, Samstagseheschließungen und Trauzeiten setzen Sie sich bitte mit dem Standesamt Alfter in Verbindung.

Es besteht die Möglichkeit vorab Termine für die Eheschließung zu reservieren. In welcher Art und Weise die Reservierung möglich ist, können Sie telefonisch bei unserem Standesamt erfragen.

 

Besonderheiten / Hinweise

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Anmeldungen zur Eheschließung montags bis freitags nur bis eine Stunde vor dem Ende der Öffnungszeiten möglich sind.

Vereinbaren Sie bitte für die Anmeldung zur Eheschließung mit Ausländerbeteiligung wegen der Dauer der Anmeldung einen Termin.

 

Ansprechpartner

 

Britta Johann
Standesamt Alfter
Am Rathaus 7
53347 Alfter
Zimmer 5 (Rathaus, Erdgeschoss)

 

Telefon: 0228 / 6484 117
Telefax: 0228 / 6484 199
E-Mail: standesamt@alfter.de

 

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 17.30 Uhr

 

 

Vertreter/in

 

Britta Ewert
Telefon: 0228 / 6484 122
E-Mail: britta.ewert@alfter.de

 

Jürgen Thöne
Telefon: 0228 / 6484 120
E-Mail: juergen.thoene@alfter.de

Suche

Anmeldung für Vereine und Gewerbetreibende

Wir in Alfter
Amtsblatt
der Gemeinde Alfter

Wir in Alfter<br>Amtsblatt<br>der Gemeinde Alfter

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Hilfetelefon - Schwangere in Not - anonym & sicher

Gewerbeschau am 09.07.2017

Gewerbeschau am 09.07.2017

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Ehrenamtskarte Nordrhein - Westfalen

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

Breitband in Witterschlick und Volmershoven

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn

… Verkehrslage/ -angebot, Parken in der Region Köln/Bonn